DELTA 2316 PREMIUM

High Level (HL)

Lifter-Systeme dieser Produktfamilie sind für die geschlossene Abfuhr von Haushaltsabfällen in 2- oder 4-Rad-Behältern gem. EN 840-1/ -2/ -3 ausgelegt. Je nach Behälterdichte im Abfuhrgebiet stehen die Systemreihen bei dünner Verteilung (ländlicher Raum) als Manuelle Systeme oder bei hoher Dichte (Stadtbereich) als Automatik-System zur Verfügung. Bei den Automatik-Systemen garantieren Entleerzeiten von 6 s für 2-Rad bzw. 8 s für 4-Rad-Behälter höchste Abfuhrleistungen. Der Entleerzyklus wird von einer Steuerung überwacht und geregelt.

Allgemein

  • Geteilter Automatik-Lifter mit zwei unabhängig voneinander arbeitenden Hub-/Kippeinheiten mit Kammaufnahme
  • Funktionales Design mit glatten, reinigungsfreundlichen Oberflächen
  • Seitenverkleidungen mit ergonomisch integrierten Bedienelementen und wartungsfreundlichem Zugang
  • Umschaltbarer Einzel-/Verbundbetrieb
  • Vorwählbare Betriebsmodi für manuellen, semi- oder vollautomatischen Entleerbetrieb
  • Basiskomponenten aus der vielfach bewährten DELTA-Reihe
  • Hydraulisch schwenkbare, schonende Behälterrückhaltung in der Einkippstellung
  • Neuartige Behälterrückhaltung mit parallelogrammbasierter Kinematik
  • Sicherheitscontroller mit integriertem Display, Service-Schnittstelle und Tastatur zur Diagnose und zum Systemmanagement
  • Aktive Sicherheitssensorik zur Vermeidung von Betriebsstörungen und Fehlbedienungen
  • Flexible, luftgefüllte Sicherheitsschranken mit integrierender Klappkinematik
  • Mechanische Arbeitsraumabsicherung

Einsatzbereiche

  • Wohn- und Gewerbegebiete
  • Optimal für 2-Mann-Bedienung

Entleerspektrum (Standard)

  • MGB 80-340L EN 840-1
  • MGB 500-1200L EN 840-2 -Flachdeckel
  • MGB 770-1300L EN 840-3 – Schiebedeckel
  • Sonderbehälter modellspezifisch

Antrieb / Arbeitsweise

  • Getrennte Hub-Kippbewegung über hydraulische Hubzylinder mit angeschlossenem Hebelparallelogramm
  • Lineare, vertikal gerichtete Hubbewegung in der Behälteraufnahme- und Absetzphase
  • Starre, passive Behälterverriegelung und anschließende Schwenkbewegung über bewährten hydraulischen ZK-Schwenkantrieb
  • Senkbewegung passiv über Schwerkraft

Anbau

  • Anbau mit Liftermontagerahmen in Kombination mit unterstützender Heckteilstruktur und spezieller Heckteilvorbereitung

Vorteile

  • Möglicher Brechkantenbereich ASF von 950-1200 mm
  • Große Bodenfreiheit zur Vermeidung von Beschädigungen durch Aufsetzen
  • Staubarme, geräuschreduzierte und behälterschonende Entleerung
  • Hoher Bedienkomfort und hohe Abfuhrleistung
  • Geringe Unfallgefahr durch EU-konforme Sicherheitstechnik
  • Geringer Fahrzeugüberhang
  • Hohe Fahrzeugnutzlast durch Leichtbauweise

Varianten

  • Modellvarianten mit Wiege-/Ident-Vorbereitung
  • Modellvarianten mit DIN- bzw. Sonderbehälter-Klapparme

Optionen

  • Anschraubbare Deckelöffnerkurven für 4-Rad-Schiebedeckel
  • Außenliegende, schwenkbare Sicherheitsschranken
  • Sensorische Arbeitsraumabsicherung
  • Sonderbehälter-Aufnahme
  • Zentralschmierung
  • u.v.m.
Liftersysteme

Produkte dieses Segments sind hydraulische Hub-Kipp-Vorrichtungen zur Abfallentsorgung und werden je nach Verwendungsart und Behälterspektrum als High Level Lifter (HL), Low Level Lifter (LL) oder Commercial Lifter (CL) bezeichnet.

High Level (HL)

Lifter-Systeme dieser Produktfamilie sind für die geschlossene Abfuhr von Haushaltsabfällen in 2- oder 4-Rad-Behältern gem. EN 840-1/ -2/ -3 ausgelegt. Je nach Behälterdichte im Abfuhrgebiet stehen die Systemreihen bei dünner Verteilung (ländlicher Raum) als Manuelle Systeme oder bei hoher Dichte (Stadtbereich) als Automatik-System zur Verfügung. Bei den Automatik-Systemen garantieren Entleerzeiten von 6 s für 2-Rad bzw. 8 s für 4-Rad-Behälter höchste Abfuhrleistungen. Der Entleerzyklus wird von einer Steuerung überwacht und geregelt.