MICRO XL

Hecklader

ZOELLER liefert in dieser Kategorie mit 6 Produktreihen für alle Kundenanforderungen im Bereich von 3-31 m³ den geeigneten Aufbau und den optimal abgestimmten Lifter. Je nach Einsatzzweck kommen kleine Aufbauten mit 3-7 m³ Volumen aus der MICRO- Reihe bis zum robusten Sperrmüllaufbau MAGNUM oder den neuen volumenoptimierten MEDIUM X4 zum Einsatz. Jede Produktgruppe hat Ihre individuellen Produktvorteile, die wir Ihnen gerne im Detail erläutern.

Beschreibung

  • Der MICRO XL besitzt einen nur 2 m breiten spantenlosen Sammelkasten mit einem Volumen von 7 bzw. 8 m³. Der Aufbau ist zielgerichtet für schmale Fahrgestelle mit einem zul. Gesamtgewicht von 7,49 t bzw. 8,55 t Gesamtgewicht

Einsatzbereich

  • Systemabfuhr von Haushalte für alle Abfallfraktionen in innerstädtischen und
    ländlichen Bereichen und in der Altstadtentsorgung.
  • Offene Beladung in Fußgängerzonen und als Satellitenfahrzeug

Vorteile

  • Führerscheinklasse C bis 7,49 t
  • Ein-Mann-Betrieb
  • Hohe Nutzlast
  • Enorme Wendigkeit
  • Einfache Bedienung
  • Optimaler Werbeträger
  • Auch als Komplettpaket mit Fahrgestell lieferbar

Optionen

  • Heckteilanpassung für 249/359 Lifter
  • Diverse Sonderausstattungen aus den Bereichen Kamera, Beleuchtung, Anbauteile, Lack und Bedienung für Aufbau und Fahrgestell z.B. Voll LED Beleuchtung am Heckteil, Radspurausleuchtung, usw.
  • Trittbrett rechts mit Haltegriff
Hecklader

ZOELLER liefert in dieser Kategorie mit 6 Produktreihen für alle Kundenanforderungen im Bereich von 3-31 m³ den geeigneten Aufbau und den optimal abgestimmten Lifter. Je nach Einsatzzweck kommen kleine Aufbauten mit 3-7 m³ Volumen aus der MICRO- Reihe bis zum robusten Sperrmüllaufbau MAGNUM oder den neuen volumenoptimierten MEDIUM X4 zum Einsatz. Jede Produktgruppe hat Ihre individuellen Produktvorteile, die wir Ihnen gerne im Detail erläutern.

Sammelfahrzeuge

Produkte dieses Segments zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aufgrund hoch verschleißfester Werkstoffe, einer wartungsfreundlichen Anordnung der Komponenten und optimaler Auslastung der Vorderachse aus. Die Aufbauvolumen reichen von 3m³ bis 31m³.