DELTA 2316

High Level (HL)

Lifter-Systeme dieser Produktfamilie sind für die geschlossene Abfuhr von Haushaltsabfällen in 2- oder 4-Rad-Behältern gem. EN 840-1/ -2/ -3 ausgelegt. Je nach Behälterdichte im Abfuhrgebiet stehen die Systemreihen bei dünner Verteilung (ländlicher Raum) als Manuelle Systeme oder bei hoher Dichte (Stadtbereich) als Automatik-System zur Verfügung. Bei den Automatik-Systemen garantieren Entleerzeiten von 6 s für 2-Rad bzw. 8 s für 4-Rad-Behälter höchste Abfuhrleistungen. Der Entleerzyklus wird von einer Steuerung überwacht und geregelt.

Allgemein

  • Der geteilte Automatik-Lifter mit zwei unabhängig voneinander arbeitenden Hub-/Kippeinheiten
    mit Kammaufnahme hat neben einem neuen funktionalen Design auch umfangreiche ergonomische
    und technische Verbesserungen erfahren:
  • Mehrteilige Seitenverkleidungen für einen wartungsfreundlichen Zugang
  • Gesteigerter Bedienkomfort durch ergonomisch angeordnete Bedienelemente in geschützter
    gekapselter BauweiseIntegrierte Arbeitsscheinwerfer für eine optimale Ausleuchtung des Arbeitsbereiches
  • Vorbereitung für Zusatzkameras (Trittbrettüberwachung / 270° /360 °-bird-view) seitlich neben
    den Arbeitsscheinwerfern und der oberen Rückraumüberwachungskamera
  • Integrierte LED- Fahrzeugbeleuchtung in dem oberen Lampenträger
  • Vorwählbare Betriebsmodi für manuellen, semi- oder vollautomatischen Entleerbetrieb,
    umschaltbarer Einzel- / Verbundbetrieb
  • Neuartige Rückhalteeinheit mit verbesserter Kinematik und integrierten Deckelöffnerkurven für
    4-Rad Behälter mit Schiebedeckel
  • Sicherheitscontroller mit integriertem Display, externe Schnittstelle und Tastatur zur Diagnose und
    zum Systemmanagement
  • Aktive Sicherheitssensorik zur Vermeidung von Betriebsstörungen und Fehlbedienungen
  • Klappbare Sicherheitsschranken mit fl exiblem Schrankenende, bewährte mechanische Arbeitsraumabsicherung

Einsatzbereiche

  • Wohn- und Gewerbegebiete
  • optimal für 1-Mann-Bedienung mit zwei getrennten Schwenkeinheiten

Entleerspektrum (Standard)

  • MGB 80-340L EN 840-1
  • MGB 500-1200L EN 840-2 -Flachdeckel
  • MGB 770-1300L EN 840-3 – Schiebedeckel
  • Sonderbehälter modellspezifisch

Antrieb / Arbeitsweise

  • getrennte Hub-Kippbewegung über hydraulische Hubzylinder mit angeschlossenem Hebelparallelogramm,
    lineare, vertikal gerichtete Hubbewegung in der Behälteraufnahme-und Absetzphase
  • starre, passive Behälterverriegelung und anschließende Schwenkbewegung über bewährten hydraulischen ZK-Schwenkantrieb
  • Senkbewegung passiv über Schwerkraft

Anbau

  • Anbau mit unterstützender Heckteilstruktur und spezieller Heckteilvorbereitung

Vorteile

  • Setzkantenbereich ASF von 950-1200 mm
  • große Bodenfreiheit des Hubwagens zur Vermeidung von Bodenkontakt oder beim Rückwärtsfahren
  • staubarme, geräuschreduzierte und behälterschonende Entleerung
  • hoher Bedienkomfort und hohe Abfuhrlei
  • stunggeringe Unfallgefahr durch EU-konforme Sicherheitstechnik
  • Basiskomponenten aus der langjährig bewährten DELTA-Baureihe
  • geringer Fahrzeugüberhang
  • hohe Fahrzeugnutzlast durch Leichtbauweise
  • glatte, reinigungsfreundliche Gehäuseoberflächen

Varianten

  • Modellvarianten mit Wiege-/Ident-Vorbereitung
  • Modellvarianten mit DIN- bzw. Sonderbehälter-Klapparme

Optionen

  • Staubtuchausrüstung
  • Klappe für Sackabfuhr
  • Innen- oder außenliegende, schwenkbare Sicherheitsschranken
  • sensorische Arbeitsraumabsicherung
  • Vorrüstung für Rückfahrsicherungssysteme
  • Beleuchtung gem. ECE 48-R- in LED-Ausstattung
  • Sonderbehälter-Aufnahme
  • Zentralschmierung
  • und vieles mehr
Liftersysteme

Produkte dieses Segments sind hydraulische Hub-Kipp-Vorrichtungen zur Abfallentsorgung und werden je nach Verwendungsart und Behälterspektrum als High Level Lifter (HL), Low Level Lifter (LL) oder Commercial Lifter (CL) bezeichnet.

High Level (HL)

Lifter-Systeme dieser Produktfamilie sind für die geschlossene Abfuhr von Haushaltsabfällen in 2- oder 4-Rad-Behältern gem. EN 840-1/ -2/ -3 ausgelegt. Je nach Behälterdichte im Abfuhrgebiet stehen die Systemreihen bei dünner Verteilung (ländlicher Raum) als Manuelle Systeme oder bei hoher Dichte (Stadtbereich) als Automatik-System zur Verfügung. Bei den Automatik-Systemen garantieren Entleerzeiten von 6 s für 2-Rad bzw. 8 s für 4-Rad-Behälter höchste Abfuhrleistungen. Der Entleerzyklus wird von einer Steuerung überwacht und geregelt.