Glaswagen

Sonderaufbauten

Produkte dieses Segments sind auf besondere Kundenanforderungen zugeschnitten. Gerne berät Sie unser Kundendienst bzgl. individueller Lösungen.

  • Für den Sonderaufbau Glaswagen wurde bei den bisher ausgelieferten Varianten der Aufbau MEDIUM XLS und in einer kleineren Bauform der Aufbau MINI XL als Basis verwendet.
  • Da das Entsorgungsgut Glas aufgrund seiner Härte besondere Anforderungen an ein ASF-Fahrzeug stellt, stattet ZÖLLER-Kipper die Glaswagen mit diversen Optionen und Materialverstärkungen in ausgewählten Materialien aus.

Dazu zählen:

  • verstärkte Pressplatte
  • Sammelbehälter Seitenwände verstärkt
  • Heckteilwanne aus 10mm Dicke
  • Heckteilseitenwände mit Verschleißblechen aus 6mm
  • Senkkasten mit Schutzgitter in Edelstahl zur Flüssigkeitsaufnahme
  • Dämmung des Heckteils (innen und Heckteilseitenwände)
  • Dämmung der Ladewanne von außen
    u.v.m.
  • Weiterhin werden diese Fahrzeuge mit einer speziellen Glasschaltung ausgestattet.

 

Der Typ MEDIUM XLS eignet sich für 3-Achs-Fahrgestelle mit einem max. Gesamtgewicht von 26.000 kg, während der Typ MINI XL mit einer Breite von 2300 mm optimal auf 2-Achs-Fahrgestelle mit einem Gesamtgewicht bis zu 16.000 kg ausgelegt ist.

Die weiteren Angaben und die Lifterauswahl entnehmen Sie bitte den Beschreibungen für die genannten Produktreihen.

Sonderaufbauten

Produkte dieses Segments sind auf besondere Kundenanforderungen zugeschnitten. Gerne berät Sie unser Kundendienst bzgl. individueller Lösungen.