Kranwagen

Sonderaufbauten

Produkte dieses Segments sind auf besondere Kundenanforderungen zugeschnitten. Gerne berät Sie unser Kundendienst bzgl. individueller Lösungen.

  • Im Bereich der Sonderaufbauten liefert ZÖLLER-KIPPER auch Kranwagen, welche den Aufbau MEDIUM XL als Basis enthalten.
  • Das Heckteil des Aufbaues wird dabei mit einem speziell verstärkten Einfülltrichter ergänzt.
  • Der Montageort des Krans hängt von dessen Typ und Ausführung ab. Wie auf den Fotos zu sehen, besteht die Möglichkeit, den Kran auf einem Hilfsrahmen vor dem Sammelkasten zu montieren. Dadurch wird der Schwerpunkt bei der Achslastberechnung weiter nach vorne verlagert.
  • Aufgrund des benötigten Platzbedarfs für den Kran zwischen Fahrerhaus und Sammelkasten ist bei dieser Aufbauvariante ein 3-Achs-Fahrgestell mit längerem Radstand oder besser ein 4-Achs-Fahrgestell erforderlich, das dann aufgrund des max. Gesamtgewichtes von 32.000 kg auch gleich eine höhere Nutzlast bietet.
  • Wird ein Kran für Entsorgungstransporte (Dachkran) gewählt, lässt sich dieser auf dem Dach des Sammelkastens montieren. Das Dach und die Seitenwändes des Sammelkastens werden zu diesem Zweck speziell verstärkt. Unter dem Sammelkasten werden zum Betrieb des Krans entsprechende Hilfsstützen angebracht, die bei Kranbetrieb vorher ausgefahren werden.
  • Bei dieser Montageart wird keine zusätzlich Aufbaulänge für den Kran benötigt, so dass in Abhängigkeit von der erforderlichen Nutzlast auch ein 3-Achs-Fahrgestell, z.B. Daimler Econic, mit einem Radstand von 4200 mm für eine Aufbaugröße des ASF Aufbaus von 22,5 m³ ausreicht.
  • Bisher wurden Aufbau-/Kran-Kombinationen mit der Fa. Hiab durchgeführt.
Sonderaufbauten

Produkte dieses Segments sind auf besondere Kundenanforderungen zugeschnitten. Gerne berät Sie unser Kundendienst bzgl. individueller Lösungen.