MEDIUM XLS II

Hecklader

ZOELLER liefert in dieser Kategorie mit 6 Produktreihen für alle Kundenanforderungen im Bereich von 3-31 m³ den geeigneten Aufbau und den optimal abgestimmten Lifter. Je nach Einsatzzweck kommen kleine Aufbauten mit 3-7 m³ Volumen aus der MICRO- Reihe bis zum robusten Sperrmüllaufbau MAGNUM oder den neuen volumenoptimierten MEDIUM X4 zum Einsatz. Jede Produktgruppe hat Ihre individuellen Produktvorteile, die wir Ihnen gerne im Detail erläutern.

Wechselsysteme

Mit dem LoToS Wechselsystem kann eine strikte Trennung von Sammlung und Transport der Wertstoffe erzielt werden. Der gefüllte LoToS-Container kann mit einem Abrollkipper oder per ACTS- Bahntransport weiterbefördert werden, während der Sammelprozess mit einem leeren Container weitergeführt wird.Das LoToS Wechselsystem ist als Seitenlader und Hecklader erhältlich und wird überwiegend in ländlicher Umgebung eingesetzt.

Beschreibung

  • Der MEDIUM XLS II hat einen formsteifen, glattflächigen Sammelbehälter mit gewölbter Kontur und 2 außen längs aufgesetzten Verstärkungsprofilen. Durch den Einsatz von Rollformingprofilen im Dach- und Bodenbereich wird eine hohe geometrische Genauigkeit des Sammelbehälters erreicht.
  • Dieser ideal für den innerstädtischen Bereich geeignete Aufbautyp MEDIUM XLS II ist mit Volumen von 14 bis 28 m³ lieferbar. In Kombination mit einem entsprechenden Liftersystem können bei der Abfuhr von Haus-, Bio- und Leichtfraktionen die gängigen Behältergrößen nach DIN EN 840-1 bis DIN-EN 840-3 entleert werden.

Einsatzbereich

  • Abfallsammlung vorwiegend in Wohngebieten in innerstädtischen Bereichen

Vorteile

  • Ausgereifte und zuverlässige Technik mit innovativen Weiterentwicklungen
  • optimierter Frontrahmen zur Volumenerhöhung bei gleichem Radstand um ca. 0,7 m³
  • Neues ergonomisches Bedienterminal mit 7“ Farb-TFT-Monitor im Fahrerhaus für eine intuitive Bedienung per Touch oder Jog-Dial.
  • ergonomischer Bedienelementeträger am Heckteil mit LED Beleuchtung
  • Verdichtungsmechanismus mit außenliegenden Trägerplattenzylindern
  • Robustes wartungsarmes Ladewerk mit Gleitklotzführung der Trägerplatte
  • Kleines Aufbaurastermaß für ein größtmögliches Nutzvolumen bei den gängigen Radständen
  • Multifraktionaler Einsatzbereich
  • Schmales Heckteil mit geringem Überhang
  • Optimale Achslastverteilung
  • Große Wendigkeit

Optionen

  • Schwenktür für High Level Lifter
  • Alternativ Heckteilanpassungen für ZOELLER Low Level Lifter OMEGA und ROTARY
  • Diverse Sonderausstattungen aus den Bereichen Material, Hydraulik, Kamera, Beleuchtung, Anbauteile, Lack und Bedienung für Aufbau und Fahrgestell
    z.B. Voll LED Beleuchtung am Heckteil, Radspurausleuchtung, usw.
  • Seiten- und Dachspanten zur Verstärkung und Stabilitätserhöhung des Sammelbehälters
  • Spezielle Wandverstärkungen der Ladewanne und des Sammelbehälters
Hecklader

ZOELLER liefert in dieser Kategorie mit 6 Produktreihen für alle Kundenanforderungen im Bereich von 3-31 m³ den geeigneten Aufbau und den optimal abgestimmten Lifter. Je nach Einsatzzweck kommen kleine Aufbauten mit 3-7 m³ Volumen aus der MICRO- Reihe bis zum robusten Sperrmüllaufbau MAGNUM oder den neuen volumenoptimierten MEDIUM X4 zum Einsatz. Jede Produktgruppe hat Ihre individuellen Produktvorteile, die wir Ihnen gerne im Detail erläutern.

Sammelfahrzeuge

Produkte dieses Segments zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aufgrund hoch verschleißfester Werkstoffe, einer wartungsfreundlichen Anordnung der Komponenten und optimaler Auslastung der Vorderachse aus. Die Aufbauvolumen reichen von 3m³ bis 31m³.

Wechselsysteme

Mit dem LoToS Wechselsystem kann eine strikte Trennung von Sammlung und Transport der Wertstoffe erzielt werden. Der gefüllte LoToS-Container kann mit einem Abrollkipper oder per ACTS- Bahntransport weiterbefördert werden, während der Sammelprozess mit einem leeren Container weitergeführt wird.Das LoToS Wechselsystem ist als Seitenlader und Hecklader erhältlich und wird überwiegend in ländlicher Umgebung eingesetzt.